Mein Name ist Uwe Büssing aus Calveslage, einem kleinen Ort bei Vechta (Oldenburger Münsterland, Niedersachsen). Ich bin gute 40 Jahre alt und sammle Kronkorken.
Wieso sammelt man Kronkorken?

Diese Frage habe ich gerade zu Beginn meiner Sammeltätigkeit von vielen Bekannten gehört. Der Grund ist ganz einfach: Weil es Spass macht.

Anfang 2009 habe ich die Kronkorken dann auf ein Stück Leinwand geklebt und das "Kunstwerk" an die Wand unserer Autogarage genagelt. Das sah ziemlich gut aus und ich nahm mir vor, eine zweite derartige Leinwand anzufertigen. Auf der Suche nach weiteren Korken habe ich dann das Internet befragt und bin dabei auf die Seite diverser Sammler gestoßen.
Angefangen hat eigentlich alles mit einer kleinen Sammlung voller Bierflaschen. Die nehmen natürlich sehr viel Platz weg, stauben recht schnell voll und sind schlecht zu lagern. Als sich dann bei uns Nachwuchs einstellte, habe ich daher meine 156 Flaschen umfassende Sammlung zunächst in die Garage verbannt. Zwei Jahre später war auch mal in der Garage aufräumen angesagt und um die Flaschen zu entsorgen, mussten diese natürlich geöffnet werden. Die Kronkorken der Flaschen landeten dabei zunächst in einem Karton.
Inspiriert von der Vielfalt der Kronkorken habe ich mich dann im August 2009 dazu entschlossen, ebenfalls Kronkorken zu sammeln. Meinen "Grundstock" ersteigerte ich über Ebay. Hier hatte ich auch die ersten Kontakte zu anderen Sammlern und spätestens als ich mich auf den Seiten des Kronkorkenforums und beim CC.I registriert hatte, war ich vom Kronkorken-Sammeln total "verstrahlt".
Aber, wie bereits gesagt, es macht Spass. Sehr viel Spass.